Make Up Primer Test – wichtige Tipps

Make-up Primer wird verwendet, um vor dem Auftragen von Make-up eine gleichmäßige und glatte Textur auf Ihrem Gesicht zu schaffen. Das Auftragen von Grundierung  minimiert auch das Auftreten von feinen Linien, Flecken und Poren.

Auswahl der geeigneten Make Up Primer

Bevor Sie sich für eine Grundierung zum Schminken entscheiden, ist es wichtig, Ihren Hauttyp zu untersuchen und eine Grundierung  auszuwählen, die allen Ihren Bedürfnissen entspricht.
Die folgenden Fragen können vor der Auswahl eines Make Up Primers berücksichtigt werden.
Liegt Ihr Anliegen bei Falten und feinen Linien, Porenabdeckung oder Verfärbung?

Je nach Ihren Bedürfnissen können Sie die beste Grundierung für die Anwendung wählen laut Testcity.

Untersuchen Sie Ihren Hauttyp und wählen Sie eine entsprechende Grundierung.
Es ist bekannt, dass Grundierungen unterschiedliche Texturen, Gewichte und Inhaltsstoffe haben, die bei richtiger Auswahl Ihr Aussehen verbessern können.

Wählen Sie eine Grundierung, die Ihren Bedürfnissen entspricht im Make Up Primer Test

Bei fettiger Haut wirkt eine mattierende Grundierung, die das Öl durchtränkt und den durch das Vorhandensein von Öl verursachten zusätzlichen Glanz abschwächt.
Bei trockener Haut wirkt eine Grundierung auf Gelbasis am besten, da sie die Haut nicht austrocknet.
Bei einem normalen Hautton können Sie durch Experimentieren mit verschiedenen Grundierungen herausfinden, welche Grundierung sich am besten anfühlt und auch den besten gewünschten Effekt erzielt.

Wählen Sie immer eine Grundierung, die die gleiche Basis wie die Ihrer Grundierung hat. Führen Sie einen Fleckentest auf Ihrer Hand durch, indem Sie zuerst die Grundierung und dann Ihre Grundierung auftragen, um zu wissen, ob Grundierung und Grundierung gut Hand in Hand gehen, ohne abzustoßen.

Bereiten Sie Ihr Gesicht für das Auftragen der Grundierung vor:
Reinigen und schrubben Sie Ihr Gesicht, um alle auf Ihrem Gesicht vorhandenen Verschmutzungen und Unreinheiten zu entfernen. Dieser Schritt gewährleistet ein korrektes und sauberes Auftragen der Grundierung, gefolgt vom Auftragen des Make-ups.

Die Grundierung wird verwendet, damit das Make-up länger hält und um ein makelloses Aussehen zu erzielen im Make Up Primer Test, aber die Grundierung sollte nicht mit einer Feuchtigkeitscreme verwechselt werden.
Es ist notwendig, die Haut vor dem Auftragen einer Grundierung mit Feuchtigkeit zu versorgen, um die Haut gesund zu erhalten. Die Feuchtigkeit sollte vor dem Auftragen der Grundierung vollständig auf der Haut trocknen.

Auftragen der Grundierung :

Der Make Up Primer sollte in der richtigen Menge verwendet werden.
Verwenden Sie eine rosinengroße Menge Primer, um Gesicht und Hals abzudecken. Zu viel Primer lässt die Grundierung verklumpen.

Beginnen Sie mit dem Auftragen der Grundierung in der Mitte Ihres Gesichts und bewegen Sie Ring- und Mittelfinger in kreisenden Bewegungen, um die Grundierung gleichmäßig auf der Haut zu verteilen; bei Bedarf kann auch ein Schwamm oder ein Make-up-Mixer verwendet werden.

Lassen Sie die Grundierung trocknen, bevor Sie mit dem Auftragen der Grundierung beginnen.
Eine Grundierung sorgt für ein gleichmäßiges und glattes Auftragen im Make Up Primer Test. Die Grundierung sollte gleichmäßig über die Grundierung gleiten, ohne dass sie sich ungleichmäßig in Falten und Poren absetzt, wie dies beim Fehlen einer Grundierung der Fall ist.