13 Wege, um in der Selbst-Quarantäne ruhig und beschäftigt zu bleiben

Das Coronavirus breitet sich aus, und viele Menschen werden gebeten, von zu Hause aus zu arbeiten, um sich vor dem Virus zu schützen. Fühlen Sie sich eingepfercht? Keine Sorge, wir sind hier, um Ihnen zu helfen.

Hier sind 13 Tipps, wie man sich in der Selbstquarantäne ruhig und beschäftigt halten kann:

1. Richten Sie Ihren Arbeitsbereich ein, den Sie nur für die Arbeit verwenden werden. Achten Sie darauf, dass Sie niemand aus Ihrer Familie belästigt, während Sie an Ihrem Arbeitsplatz sind.

2. Beginnen Sie Yoga-Videos auf YouTube anzusehen und mit dem Training zu beginnen. Yoga wird Ihnen helfen, flexibler zu werden und gleichzeitig aktiv zu bleiben.

3. Beginnen Sie Ihre morgendliche Routine wie gewohnt. Duschen Sie, ziehen Sie sich an, tragen Sie Gesichtscreme oder sogar Make-up auf, wenn Ihnen das lieber ist. Wenn Sie den ganzen Tag im Pyjama bleiben, werden Sie nur deprimiert und weniger produktiv sein.

4. Nutzen Sie die Zeit, um Ihre Lektüre nachzuholen. Schnappen Sie sich ein gutes Buch, das Ihre Aufmerksamkeit erregt, und stöbern Sie darin.

5. Halten Sie einen strengen Schlafplan ein, der für Sie das Beste ist. Sie können leicht das Zeitgefühl verlieren, wenn Sie die ganze Zeit zu Hause sind.

6. Nutzen Sie diese Zeit weise und lernen Sie kochen. Dies ist die Zeit, in der Sie lernen, wie Sie Ihr Lieblingsgericht kochen können.

7. Selbstquarantäne zu sein, bedeutet nicht, dass Sie sich in einen Vampir verwandeln müssen. Öffnen Sie Ihre Vorhänge oder genießen Sie einen kurzen Spaziergang. Versuchen Sie, so viel Sonnenschein wie möglich zu bekommen.

8. Bleiben Sie in Verbindung. Es gibt ein Dutzend Möglichkeiten, mit Ihren Freunden in Verbindung zu bleiben. Selbst-Quarantäne bedeutet nicht totale Isolation.

9. Wenn Sie die Natur draußen nicht genießen können, bringen Sie etwas Natur nach innen. Eine schöne, grüne Zimmerpflanze wird Ihren Tag erhellen und die Luft erfrischen.

10. Warum nicht die Zeit nutzen, um eine neue Fertigkeit zu erlernen? Vielleicht eine neue Sprache oder Kodierung zu lernen? Das Erlernen einer neuen Fertigkeit wird nicht nur Ihre Zeit ausfüllen, sondern Sie werden sich auch produktiver fühlen.

11. Machen Sie Ihr Zuhause zu einer beruhigenden Oase, die Sie nie mehr verlassen wollen. Wenn Sie sich in Ihrem Zuhause behaglich und entspannt fühlen, werden Sie sich niemals darin gefangen fühlen.

12. Fangen Sie an zu meditieren! Es gibt eine Menge Aps, die Ihnen helfen können, mit der Meditation zu beginnen. Meditation ist unglaublich, weil sie Ihnen bei der Regulierung von Emotionen, beim Gedächtnis und beim Lernen helfen kann.

13. Bleiben Sie positiv!