10 gute Gründe, um zu heiraten 

Sie leben in einer glücklichen Beziehung und denken schon eine Weile darüber nach, ob eine Hochzeit das richtige für Sie ist?

Dann lassen Sie sich gesagt sein: Es gibt viele gute Gründe, um zu heiraten!

1.   Die Liebe 

Natürlich sollte die Liebe zueinander und das Gefühl, zusammengehören zu wollen, der primäre Grund sein, wenn man heiratet. Viele Ehepaare sagen, dass sie sich nach der Hochzeit noch tiefer verbunden fühlen. Heiraten ist ein wunderschöner Liebesbeweis!

2.   Steuerliche Vorteile 

Ein Ehepaar zahlt in Deutschland weniger Steuern. Grund dafür ist das so genannte

Ehegattensplitting. Profitieren können Sie davon aber nur, wenn ein Partner weniger Geld verdient als der andere oder gar nicht arbeitet. Natürlich sollte der Steuervorteil nicht der einzige Grund sein für eine Hochzeit. Aber es ist ein angenehmer Vorteil!

3.   Eine unvergessliche Veranstaltung 

Wenn alles gut läuft, wird nur einmal im Leben geheiratet und das Fest dazu soll unvergesslich werden und im Kreise von Freunden und der Familie zelebriert werden. Das Planen der Hochzeit und der Party macht natürlich unglaublich viel Spaß. Außerdem zeigt eine schöne Veranstaltung, wie viel Ihnen die Hochzeit bedeutet.

4.   Endlich einmal Prinzessin sein 

Wer hat als Mädchen nicht schon immer davon geträumt, und wenn auch nur heimlich, einmal in weiß zu heiraten? Das Auswählen des Brautkleides, des Brautschmucks und der dazugehörigen Accessoires macht unglaublich viel Spaß. Tipp: Wenn Sie sich für ein Kleid ohne oder mit kurzen Ärmeln entscheiden, dann kombinieren sie dieses mit einer passenden Brautjacke. So sind sie auch für kühlere Temperaturen perfekt angezogen.

5.   Weil Sie einen Tag nur für sich haben 

Viele Paare können sich nicht an den Tag erinnern, als sie sich kennengelernt haben oder zusammengekommen sind. Mit einem Hochzeitstag haben sie endlich einen Tag gefunden, der nur ihnen gehört und der jedes Jahr gefeiert werden darf.

6.   Um Traditionen zu wahren 

Heiraten hat eine sehr große Tradition. Gerade heute in unserer schnelllebigen Zeit, in der sich vieles ständig verändert, ist es schön, Traditionen zu wahren und etwas Beständiges zu haben.

7.   Ein gemeinsamer Nachname 

Bei einer Heirat haben Sie als Paar die Möglichkeit, einen gemeinsamen Nachnamen anzunehmen. Heute ist  es übrigens vollkommen freigestellt, ob Sie den Namen des Mannes oder der Frau wählen.

Ein gemeinsamer Nachname schafft eine Verbindung, ist schön, wenn Sie Kinder bekommen und nach außen hin zeigt er sofort, dass Sie zusammengehören.

8.   Gegenseitige Absicherung 

Als verheiratetes Paar haben Sie die Möglichkeit, dem Ehepartner bis zu 500.000 Euro steuerfrei zu schenken oder zu vererben.

Außerdem verpflichten sich Ehepartner dazu, gegenseitig führ ihren Unterhalt zu sorgen und das gilt schon während der Ehe und nicht erst nach der Scheidung. Frei nach dem Motto: Wir sind füreinander da und sorgen uns umeinander!

9.   Geschenke 

Natürlich sind auch die Geschenke der Gäste bei der Hochzeit eine schöne Geste. Vor allem für junge Paare, die gerade erst in ihr gemeinsames Leben starten, sind Geschenke eine willkommene Hilfe für den gemeinsamen Haushalt.

10.   Flitterwochen 

Wer nicht heiratet, kann auch nicht in die Flitterwochen reisen! Die Flitterwochen sind eine tolle Zeit, um die Hochzeit nachklingen zu lassen und die Zeit miteinander zu genießen. Dieser Urlaub ist wahrscheinlich der unvergesslichste in Ihrem Leben.