Erdnussbutter Schneebälle

Die Erdnussbutter Schneebälle sind extremlecker und in gerade einmal 15 Minuten zubereitet.

Was man dazubraucht:
  • 1 1/3 Tasse cremige Erdnussbutter
  • 2 Tassen Puderzucker
  • ¼ Tasse geschmolzene Butter
  • 2/3 Packung Vollkornkekse
  • 1 EL Ahornsirup
  • 2 Tassen geschmolzene weiße Schokolade
  • 1 TL koscheres Salz
  • 2 TL Kokosnussöl
  • Einige Streusel zum Garnieren
Zubereitung:

Mischen Sie in einer großen Schüssel Butter, Puderzucker, Vollkornkekse, Erdnussbutter, Salz und Ahornsirup. Verwenden Sie einen Handmixer, um einen glatten Teig zu bekommen. Legen Sie auf ein großes Backblech ein Kuchengitter. Verwenden Sie einen kleinen Keksaufsatz, um aus der Mischung kleine Kugeln herzustellen. Legen Sie die Kugeln auf das Backblech. Mischen Sie in einer anderen Schüssel die weiße Schokolade mit dem Kokosöl. Tauchen Sie die Kugeln in die Schokolade und legen Sie sie auf das Kuchengitter. Mit etwas Streuseln bestreuen und in den Kühlschrank stellen. Lassen Sie sie für 15 Minuten im Kühlschrank und Ihr Dessert ist fertig!